Prozess der Berufsunfähigkeitsabsicherung


Berufsunfähig zu werden, ist ein schwerer Schicksalsschlag. Gesundheitliche Beeinträchtigung, finanzieller Druck und psychische Belastung erschweren die Aufrechterhaltung des bisherigen Lebensstandards. Um zumindest die finanziellen Veränderungen und Zusatzbelastungen stämmen zu können, ist es ratsam eine Berufsunfähigkeitversicherung abzuschließen. Der einfache Prozess zu dieser wichtigen und grundlegenden Absicherung wird nachträglich beschrieben.


Informieren und Orientieren


Informieren und Orientieren

  • Risikoeinschätzung
  • einfacher und zuverlässiger Online-Versicherungsvergleich
  • wichtige Punkte für Beitragshöhe und Rentenhöhe -
    Alter, Geschlecht, gesundheitliche Verfassung und Berufsstand

Nächster Schritt

Vertragsabschluss


Vertragsabschluss

  • Gesundheitscheck
  • Vertragslaufzeit bis Rentenalter
  • Verweisungsklausel
  • sicherer und schneller Online-Vertragsabschluss

Nächster Schritt

Leistungsfall


Leistungsfall – berufsunfähig werden

  • Anerkennung der Berufsunfähigkeit
  • Rentenauszahlung
  • Nachprüfung
  • Mitteilungspflicht


Vertragsstilllegung


Vertragsstilllegung

  • Beantragung
  • reduzierter Versicherungsschutz
  • gekürzte Rentenzahlung bei Eintritt einer Berufsunfähigkeit
  • Reaktivierung des vollständigen Versicherungsschutzes möglich


Vertragskündigung


Vertragskündigung

  • Beantragung innerhalb der vertraglichen Frist
  • keine Beitragsrückerstattung
  • keine Reaktivierung des Versicherungsschutzes möglich